Der Lippramsdorfer Jonas Weid (rot) stand für RW Deuten in fast jedem Spiel in dieser Saison auf dem Platz. © Archiv
Fußball

Lippramsdorfer von RW Deuten reizt die Oberliga – aber nicht der TuS Haltern

Jonas Weid ist bei RW Deuten Stammspieler. Der Lippramsdorfer würde es gerne mal in der Oberliga versuchen und passt auch ins „Bilbao-Konzept“ des TuS Haltern - der Verein reizt ihn aber wenig.

Seit dieser Saison spielt Jonas Weid beim Westfalenligisten RW Deuten und zählt dort zu den Stammspielern. Der Lippramsdorfer würde sich auch eine Liga höher zutrauen und aufgrund seiner Herkunft perfekt ins „Bilbao-Konzept“ des Oberligisten TuS Haltern am See passen. Doch wirklich zu reizen scheint ihn der Verein aus seiner Heimatstadt nicht.

Bei RW Deuten kommt Weid auf die viertmeisten Einsatzminuten

Jonas Weid würde perfekt ins „Bilbao-Konzept“ des TuS Haltern passen

4:1-Sieg gegen Bövinghausen „war ein Highlight“

Über den Autor
Redakteur
Hat im Mai 2020 in der für den Lokal-Journalismus aufregenden Corona-Zeit bei Lensing Media das Volontariat begonnen. Kommt aus Bochum und hatte nach drei Jahren Studium in Paderborn Heimweh nach dem Ruhrgebiet. Möchte seit dem 17. Lebensjahr Journalist werden.
Zur Autorenseite
Tobias Larisch

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.