Marvin Niehaus fällt genauso wie Henrik Kleinefeld seit dem Lippramsdorfer Pokal-Krimi gegen Westfalenligist RW Deuten aus.
Marvin Niehaus fällt genauso wie Henrik Kleinefeld seit dem Lippramsdorfer Pokal-Krimi gegen Westfalenligist RW Deuten aus. © Jürgen Weitzel
Fußball: Bezirksliga

LSV-Stammkräfte fehlen seit Pokal-Krimi: Wie ist der Stand bei Niehaus und Kleinefeld?

Mit Henrik Kleinefeld und Marvin Niehaus fehlen Lippramsdorf seit dem Sensationssieg gegen Deuten zwei wichtige Spieler. Beide hatten sich verletzt - wann kehren sie auf den Platz zurück?

Timo Berg hatte nach dem 7:4-Sieg des SV Lippramsdorf gegen Genclikspor Recklinghausen das ausgesprochen, was sich beim LSV bestimmt schon einige gedacht hatten: „Wir haben den Pokalsieg teuer bezahlt.“ Gegen Westfalenligist RW Deuten feierte der Bezirksligist im Elfmeterschießen das Weiterkommen – seitdem fallen mit Marvin Niehaus und Henrik Kleinefeld aber zwei Leistungsträger aus.

Marvin Niehaus: „Eine falsche Bewegung und man ist wieder bei Null“

Über den Autor
Redakteur
Erst als Praktikant, dann als freier Mitarbeiter und nach dem Volontariat seit 2021 als Redakteur für Lensing Media im Einsatz. Am liebsten im Lokalsport unterwegs - denn abseits der reinen Ergebnisse hat jedes Spiel und jeder Sportler eine spannende Geschichte zu erzählen.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.