Punktgleich mit dem Spitzenreiter: Für Michael Onnebrink und SuS Concordia Flaesheim zählt gegen DTSG Herten nur ein Sieg. © Manfred_Rimkus
Fußball

„Nur drei Punkte zählen“ – so blicken Halterns Trainer auf den Fußball-Sonntag

In der Landesliga 4 hat der TuS Haltern II die Chance, im Abstiegskampf Boden gutzumachen. SuS Concordia Flaesheim kann in der Kreisliga A2 Spitzenreiter FC 96 Recklinghausen unter Druck setzen.

Vermeintlich eindeutige Angelegenheiten gibt es für die heimischen Teams an diesem Wochenende einige. Flaesheims Frauen spielen gegen den Tabellenletzten, der ETuS Haltern gegen den Tabellenführer. Doch so klar wie auf dem Papier sehen die Trainer die Rollenverteilungen nicht. Nur eins steht am Sonntag fest: Das Team B des TuS Haltern muss gegen Wiescherhöfen gewinnen.

Über den Autor
Freier Mitarbeiter
Als Fotografenmeister und ehemaliger Fußballer bot sich mir an in diesem Metier weiter tätig zu sein. Seit 2016 fotografiere und schreibe ich für Lensing Media im Bereich Sport, aber auch bei Bedarf für die Lokalredaktion Haltern am See.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.