Thomas Joachim und die Bossendorfer haben ein wenig Pech mit ihrem Spielplan in der Kreisliga B. © Jürgen Patzke
Fußball: Kreisliga B

Pech für Bossendorf: Der Spielplan ist „ungewöhnlich und sehr unglücklich“

Der SV Bossendorf ist mit einem 1:1 gegen Kültürspor Datteln in die neue Kreisliga B Saison gestartet. Das Team um Trainer Thomas Joachim blickt nun einem ungewöhnlichen Monat entgegen.

Mit dem 1:1 im Auftaktspiel der neuen Saison kann die erste Mannschaft des SV Bossendorf zufrieden sein. Ihr zweites Spiel sagten sie vorsichtshalber ab, weil zwei Spieler Erkältungssymptome zeigten und auf das Coronavirus getestet wurden. Am kommenden Sonntag (20. September) ist der SV Bossendorf bei den DJK Sportfreunden aus Datteln zu Gast. Ab Oktober sieht der Spielplan der Bossendorfer aber merkwürdig aus. Trainer Thomas Joachim bezeichnet es als „ungewöhnlich und sehr unglücklich“.

„Spiele bis unter den Weihnachtsbaum“

Über den Autor
Freier Mitarbeiter

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.