Halterns Ex-Profi Markus Schulte-Lünzum erwartet eine spannende Herausforderung. © Armin M. Küstenbrück (A)
Radsport

Red Bull Radical: Spektakulärer Job für Ex-Profi Markus Schulte-Lünzum

Am 24. Oktober feiert Red Bull Radical Premiere – ein völlig neuartiges Mountainbike-Rennen. Der Halterner Ex-Radprofi Markus Schulte-Lünzum wird das Event als Sportlicher Leiter begleiten.

Red Bull Radical ist ein völlig neues Mountainbike-Rennformat. Am 24. Oktober 2020 wartet im Steinbruch Oetelshofen bei Wuppertal ein einzigartiger Parcours mit kreativen Hindernissen wie Kletterstellen oder Kies-Anstiegen auf die Biker.

Hartes Rennerlebnis

Das Rennformat

Die Sicherheit hat höchste Priorität

Über den Autor
Redaktion Haltern
1982 in Haltern geboren. Nach Stationen beim NRW-Lokalfunk, beim Regionalfernsehen und bei der BILD-Zeitung Westfalen 2010 das Studium im Bereich Journalismus & PR an der Westfälischen Hochschule in Gelsenkirchen erfolgreich beendet. Sportlich eher schwarz-gelb als blau-weiß orientiert. Waschechter Lokalpatriot und leidenschaftlicher Angler. Motto: Eine demokratische Öffentlichkeit braucht guten Journalismus.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.