Die Spieler von Concordia Flaesheim werden in der kommenden Saison auf einige neue Gesichter treffen, der A-Ligist verstärkt sich mit sechs U19-Spielern.
Die Spieler von Concordia Flaesheim werden in der kommenden Saison auf einige neue Gesichter treffen, der A-Ligist verstärkt sich mit sechs U19-Spielern. © Jürgen Patzke
Fußball: Kreisliga A

Sechs Neuzugänge für Flaesheim und die Hoffnung auf den „Premium-Neuzugang“

Der A-Ligist verstärkt sich mit sechs U19-Spielern, die den etablierten Spielern Druck machen sollen. Ein anderer Flaesheimer soll sein Comeback feiern - er wäre der „Premium-Neuzugang“.

Wir sind durch mit der Kaderplanung“, sagt Sven Spyra, Fußball-Abteilungsleiter von Concordia Flaesheim. Bislang war nur ein Neuzugang für die kommende Saison bekannt, nun kann Spyra sechs weitere präsentieren – alle Spieler werden ihr erstes Seniorenjahr bestreiten. Die Flaesheimer Hoffnungen liegen derweil auch noch auf einem Spieler, der schon länger da ist.

Concordia Flaesheim will weiterhin auf junge Spieler setzen

„Er ist von der Qualität her einer der besten Innenverteidiger der Liga“

Über den Autor
Redakteur
Erst als Praktikant, dann als freier Mitarbeiter und nach dem Volontariat seit 2021 als Redakteur für Lensing Media im Einsatz. Am liebsten im Lokalsport unterwegs - denn abseits der reinen Ergebnisse hat jedes Spiel und jeder Sportler eine spannende Geschichte zu erzählen.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.