Sieben Punkte Vorsprung: Die U23 des TuS Haltern baut die Tabellenführung aus

hzFußball: Bezirksliga

Mit 3:1 hat sich die Mannschaft von Trainer Timo Ostdorf bei der Zweitvertretung der Spvgg. Vreden durchgesetzt und den Vorsprung ausgebaut. Früh gingen die Halterner am Sonntag in Führung.

von Jürgen Patzke

Haltern

, 08.12.2019, 19:37 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die Zweitvertretung des TuS Haltern schließt die Hinrunde mit einem 3:1-Sieg bei der Zweitvertretung der SpVgg. Vreden ab. Durch das Unentschieden des Verfolgers SuS Stadtlohn baut die Mannschaft von Trainer Timo Ostdorf ihren Vorsprung aus.

Drei Spieler aus der ersten Mannschaft

Mit Torhüter Tim Oberwahrenbrock, Romario Wiesweg und Marvin Möllers waren drei Akteure aus der ersten Mannschaft des TuS auf dem Platz. Bereits nach drei Spielminuten gelang den Seestädtern die Führung. Nach einem Einwurf verlängerte Patrick Brinkert per Kopf auf Julian Göcke, der köpfte an Vredens Schlussmann Daniel Sieloff vorbei ins Netz.

„Wir haben in den Minuten nach der Führung zu wenig gemacht“, sagte Halterns Trainer. So schaffte der Gastgeber zwangsläufig den Ausgleich, der allerdings sehr gut herausgespielt wurde und zu diesem Zeitpunkt nicht unverdient war.

„Wir haben in der Halbzeitpause ein wenig umgestellt und mussten auf jeden Fall mehr tun“, erklärte Ostdorf. Genau das setzten seine Spieler auch um. Der Erfolg ließ nicht lange auf sich warten, denn Jonas Sandkühler brachte den TuS erneut in Front (64.).

Die beiden Halterner Trainer - Ostdorf und Kevin Lehmann - waren mit der Leistung ihrer Mannschaft mittlerweile sehr zufrieden. Marvin Möllers und Julian Göcke hätten das Ergebnis sogar noch klarer gestalten können.

Auf der anderen Seite hatte Tim Oberwahrenbrock noch bei einem Kopfball der Vredener die Gelegenheit, sich auszuzeichnen.

Middelmann mit dem 3:1 für den TuS Haltern

Kurz vor dem Spielende gelang Arne Middelmann noch das 3:1 für seine Mannschaft.

Schon am kommenden Sonntag beginnt die Rückrunde in der Bezirksliga 11 und der TuS Haltern II bestreiten sein letztes Spiel des Jahres 2019 beim SC Reken.

TuS II: Oberwahrenbrock, Wiesweg, Goos, Klakus, Möllers, Sandkühler, Göcke, Landewee, Anhuth, Keller, Brinkert.

Tore: 0:1 Göcke (3.), 1:1 Brügging (17.), 1:2 Sandkühler (64.), 1:3 Middelmann (90.)

Lesen Sie jetzt
Lesen Sie jetzt