Der Lippramsdorfer Luka Preuß erzielt hier das 1:0 gegen Vestia Disteln und gibt Torwart Jonas Weeke keine Abwehrchance. Am Ende gewinnt der LSV mit 2:0. © Jürgen Patzke
Fußball: Bezirksliga

Sieg gegen Vestia Disteln: Lippramsdorf bleibt zuhause ohne Punktverlust

Mit einem verdienten 2:0 hat der SV Lippramsdorf Vestia Disteln durch zwei Kontertore innerhalb von drei Minuten geschlagen. Beide stehen jetzt punktgleich in der Tabelle.

Während Lippramsdorf sein Heimspiel gegen Vestia Disteln unter anderem ohne Robin Joemann und Henrik Kleinefeld bestreiten musste, hatte es den Gast aus Disteln recht kurzfristig getroffen: Torjäger Philipp Müller, Mittelfeldantreiber Kevin Marc Kenzlers und Sven Hahnenkamp fielen krankheitsbedingt aus.

Über den Autor
Freier Mitarbeiter
Als Fotografenmeister und ehemaliger Fußballer bot sich mir an in diesem Metier weiter tätig zu sein. Seit 2016 fotografiere und schreibe ich für Lensing Media im Bereich Sport, aber auch bei Bedarf für die Lokalredaktion Haltern am See.
Zur Autorenseite
Avatar

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.