Im zweiten Interview-Teil spricht der Halterner David Spiekermann über die aktuelle Saison in der 2. Handball-Bundesliga mit dem ASV Hamm-Westfalen, die Handball-WM und persönliche Ziele.
Im zweiten Interview-Teil spricht der Halterner David Spiekermann über die aktuelle Saison in der 2. Handball-Bundesliga mit dem ASV Hamm-Westfalen, die Handball-WM und persönliche Ziele. © imago images/Eibner
Handball

Spiekermann im Interview: Seine Ziele, eine positive Überraschung und die WM

Gut gestartet, dann nachgelassen: Im zweiten Interview-Teil spricht der Halterner David Spiekermann über die bisherige Saison in der 2. Bundesliga und seine Ziele für die restliche Saison.

Im Jahr 2017 wechselte David Spiekermann vom HSC Haltern-Sythen zum ASV Hamm-Westfalen. Mit der zweiten Mannschaft gelang ihm der Aufstieg in die 3. Liga, derzeit gehört er fest zum Kader der ersten Mannschaft in der 2. Handball-Bundesliga. Im zweiten Teil des Interviews spricht der 22-Jährige über seine bisherige Leistung, eine Negativserie und die nun gestartete, aber viel kritisierte Handball-WM.

ROTE KARTE UND EIN VERPASSTES BRUDER-DUELL

Über den Autor
Redakteur
Erst als Praktikant, dann als freier Mitarbeiter und nach dem Volontariat seit 2021 als Redakteur für Lensing Media im Einsatz. Am liebsten im Lokalsport unterwegs - denn abseits der reinen Ergebnisse hat jedes Spiel und jeder Sportler eine spannende Geschichte zu erzählen.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.