Zuletzt wurde der Kunstrasen auf der Anlage des TuS Sythen erneuert.
Zuletzt wurde der Kunstrasen auf der Anlage des TuS Sythen erneuert. Die nächste Kunstrasenerneuerung ist bereits geplant. © Blanka Thieme-Dietel
Nächste Erneuerung

Stadt Haltern bestätigt: Nächster Verein soll neuen Kunstrasen bekommen – und mehr

Nach dem TuS Sythen bekommt der nächste Halterner Verein einen neuen Kunstrasen. Es ist aber sogar noch mehr geplant. Der Förderantrag ist allerdings noch nicht bewilligt.

Für über 400.000 Euro, wovon ein Großteil vom Land NRW gezahlt wurde, hat der TuS Sythen einen neuen Kunstrasen auf seiner Anlage bekommen. Erst seit einigen Wochen kann dort wieder regulär trainiert und gespielt werden. Nun bestätigt die Stadt Haltern auf Nachfrage, dass die nächste Kunstrasenerneuerung geplant ist – die Pläne enden da aber noch nicht.

SV Bossendorf soll auch eine zusätzliche Trainingsfläche bekommen

Über den Autor
Redakteur
Erst als Praktikant, dann als freier Mitarbeiter und nach dem Volontariat seit 2021 als Redakteur für Lensing Media im Einsatz. Am liebsten im Lokalsport unterwegs - denn abseits der reinen Ergebnisse hat jedes Spiel und jeder Sportler eine spannende Geschichte zu erzählen.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.