Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Stephan Koch „ein wichtiger Rückhalt“: Concordia Flaesheim feiert den achten Sieg in Serie

hzFußball: Kreisliga A

Für Flaesheims Trainer Onnebrink ist Stephan Koch „der beste Torhüter der Liga“. Thomas Fritzsche attestiert ihm eine „unfassbare Ruhe“. Aktuell ist Koch mit Flaesheim kaum zu stoppen.

Flaesheim

, 18.04.2019 / Lesedauer: 3 min

Es war das vorläufige „Sahnehäubchen“, sagt Flaesheims Kapitän Thomas Fritzsche: So feierte er mit seiner Mannschaft am Sonntag nicht nur den achten Sieg in Serie. Zudem gewannen die Kreisliga-Fußballer auch das Spiel gegen den Spitzenreiter. Mit 2:0 setzte sich der Dritte der Kreisliga A gegen Teutonia SuS Waltrop durch.

Für Waltrop war es die zweite Niederlage

„Was die Mannschaft geleistet hat, ist der Wahnsinn“, sagte Flaesheims Trainer Michael Onnebrink nach dem Spiel. Erst eine Niederlage hatten die Waltroper zuvor kassiert.

„Dass wir jedes Spiel gewinnen wollen, das steht ja außer Frage“, sagt Kapitän Thomas Fritzsche. „Aber man kann schon sagen, dass wir von der Serie ein bisschen getragen werden.“ So sei die Stimmung innerhalb der Mannschaft aktuell super. „Das ist wichtig“, erklärt er. „Wir haben einfach viel Spaß auf dem Platz.“

Zudem „haben wir einen überragenden Torwart im Tor“, erklärt der Kapitän. Und auch von Trainer Onnebrink gab es ein dickes Lob für Stephan Koch: „Er hat für mich gezeigt, dass er der beste Torhüter der Liga ist“, erklärte der Trainer am Sonntag.

Viele Torschüsse aus der zweiten Reihe

„Für uns ist er ein ganz wichtiger Rückhalt“, sagt Fritzsche. So würde Koch eine unfassbare Ruhe ausstrahlen, viele Torschüsse aus der zweiten Reihe parieren und viele Flanken verhindern. „Und wenn er faustet, dann aus der Gefahrenzone heraus“, ergänzt Fritzsche.

Stephan Koch „ein wichtiger Rückhalt“: Concordia Flaesheim feiert den achten Sieg in Serie

Für Michael Onnebrink ist Stephan Koch der beste Torhüter der Liga. © Blanka Thieme-Dietel

„Das fühlt sich natürlich gut an, so etwas von den Jungs und vom Trainer zu hören“, erklärt Stephan Koch. „Doch am Ende des Tages ist es eine Teamleistung. Wenn die Jungs vorne die Tore nicht machen, gewinnen wir keine drei Punkte.“

Aktuell ziehe das Team an einem Strang. „Vom Torhüter bis zum Stürmer“, sagt Koch. So würden auch alle Spieler nach hinten arbeiten. Das sei nicht nur für ihn schön, „sondern auch für die Abwehr“, erklärt er.

„Ich hoffe nicht“

Sind die Flaesheimer in der Kreisliga in den letzten fünf Spielen der Saison überhaupt noch aufzuhalten? „Ich hoffe nicht“, sagt Kapitän Fritzsche und lacht. Doch für ihn und die Mannschaften stünden noch schwere Spiele an, „wie in Meckinghoven (Rang fünf, Anm. d. Red. ) oder das Rückspiel gegen FC 96 Recklinghausen (punktgleich auf Rang vier, Anm. d. Red.)“.

Jetzt lesen

Damit es für die Flaesheimer noch weiter nach oben geht, müsste das Team auf Ausrutscher der Konkurrenz hoffen. Der Tabellenführer ist fünf Punkte entfernt. Mit Genclikspor Recklinghausen und dem FC 96 sind die Flaesheimer punktgleich. Vor allem Teutonia und Genclikspor „spielen sehr stabil“, sagt Fritzsche. So habe sich durch die acht Siege an der Tabellensituation wenig geändert. „Ich habe nicht das Gefühl, dass sie noch einige Punkte liegen lassen werden“, erklärt Stephan Koch. „Aber wenn die patzen, sollten wir da sein.“

„Allerdings bleiben wir da ganz entspannt“, erklärt Fritzsche. Vor allem über die Osterfeiertage: Denn das Team trainiert erst wieder am Dienstag nach Ostern. „Das tut mal ganz gut“, da sind sich Koch und Fritzsche einig.

Lesen Sie jetzt

Halterner Zeitung Fußball: Die Vorschauen

Der ETuS Haltern bleibt optimistisch - Flaesheim erwartet den Tabellenführer

Der ETuS Haltern glaubt weiter an den Klassenerhalt in der Kreisliga A. Zeitgleich erwartet der SuS Concordia Flaesheim von Trainer Michael Onnebrink den Spitzenreiter. Von Jürgen Patzke, Christopher Kremer

Lesen Sie jetzt