Einer von ihnen ist Tizian Lasch, der sich vor allem auf das Zusammenspiel mit seinem Bruder freut.
Die Sythener haben bislang drei Neuzugänge für die kommende Saison präsentiert. Einer von ihnen ist Tizian Lasch, der sich vor allem auf das Zusammenspiel mit seinem Bruder freut. © Thomas Braucks
Fußball: Kreisliga A

Sythens Neuzugang geht ungewöhnlichen Weg – und würde auch einen Kompromiss eingehen

Tizian Lasch verstärkt im Sommer den TuS Sythen. Der Halterner hat sich für einen anderen Weg als die meisten U19-Spieler entschieden und freut sich auf das Zusammenspiel mit seinem Bruder.

Tizian Lasch (17) wird sich im Sommer dem TuS Sythen anschließen. Wenn er erstmals mit dem Team von Trainer Dennis Schulz trainieren wird, wird er auch auf seinen älteren Bruder Lucas Lasch (22) treffen, der eine große Rolle bei seinem Wechsel spielte.

Tizian Lasch entschied sich gegen die TuS- und Flaesheim-Jugend

Mit einigen Sythener Spielern ist Tizian Lasch schon gut befreundet

Über den Autor
Redakteur
Erst als Praktikant, dann als freier Mitarbeiter und nach dem Volontariat seit 2021 als Redakteur für Lensing Media im Einsatz. Am liebsten im Lokalsport unterwegs - denn abseits der reinen Ergebnisse hat jedes Spiel und jeder Sportler eine spannende Geschichte zu erzählen.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.