Neuzugang Art Lushi (l.) und der SV Lippramsdorf setzten sich am zweiten Spieltag gegen Jörn Hümmer und den ETuS Haltern durch.
Neuzugang Art Lushi (l.) und der SV Lippramsdorf setzten sich am zweiten Spieltag gegen Jörn Hümmer und den ETuS Haltern durch. © Juergen Patzke
Stadtwerke Sommer Cup 2022

Tag zwei der Stadtmeisterschaft: Favoritensiege und ungewöhnliche Behandlungspause

Eine Unterbrechung aus einem unangenehmen Grund, deutliche Siege der Favoriten und zwei Brüder, die beide treffen: Das war der zweite Spieltag der Halterner Stadtmeisterschaft.

Überraschungen blieben am zweiten Spieltag der Halterner Stadtmeisterschaft zwar aus, dafür bekamen die Zuschauer in der Stauseekampfbahn des TuS Haltern am See aber viele Tore zu sehen – zumindest in drei von vier Partien. A-Ligist TuS Sythen konnte den TuS Haltern am See derweil lange ärgern.

Bossendorfs Torwart Pascal Wittmann wird von einer Wespe gestochen

Lippramsdorfs Lopez Fernandez nutzt ETuS-Fehler eiskalt aus

Die Ergebnisse vom zweiten Tag der Halterner Stadtmeisterschaft 2022

Über den Autor
Redakteur
Erst als Praktikant, dann als freier Mitarbeiter und nach dem Volontariat seit 2021 als Redakteur für Lensing Media im Einsatz. Am liebsten im Lokalsport unterwegs - denn abseits der reinen Ergebnisse hat jedes Spiel und jeder Sportler eine spannende Geschichte zu erzählen.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.