TuS Haltern fehlt das Selbstvertrauen - früher Nackenschlag beim SC Verl II

Redakteur
Lorenz Niedrig (M.) und der TuS Haltern am See sind mit einer 0:3-Niederlage aus Verl zurückgekommen. © Blanka Thieme-Dietel (Archiv)
Lesezeit

„Mit dem Wiederanpfiff war das eine komplett andere Mannschaft“

Westfalenliga 1: SC Verl II – TuS Haltern 3:0 (2:0)