Timo Ostdorf (l.) trainiert seit diesem Sommer die erste Mannschaft des TuS Haltern am See.
Timo Ostdorf (l.) trainiert seit diesem Sommer die erste Mannschaft des TuS Haltern am See. © Jürgen Patzke (Archiv)
Fußball: Oberliga

TuS Haltern hat am ersten Spieltag frei: „Das ist wie mit einem Stundenplan“

Die Vorbereitung läuft, die ersten Tests wurden bereits bestritten, der Oberliga-Saisonstart rückt für den TuS Haltern immer näher - mit einer Besonderheit zu Beginn der Saison für den TuS.

Seit einigen Tagen wissen die Trainer und Spieler des TuS Haltern am See, dass sie erst eine Woche später als die anderen Mannschaften in die Oberliga Westfalen starten. Während alle anderen Teams bereits am 6. September ihr erstes Ligaspiel bestreiten, geht der TuS erst eine Woche später am 2. Spieltag ins Rennen. Halterns Trainer Timo Ostdorf vergleicht die Situation mit seiner Schulzeit.

Zweite Mannschaft des TuS Haltern empfängt die IG Bönen

Über den Autor
Redakteur
Erst als Praktikant, dann als freier Mitarbeiter und nach dem Volontariat seit 2021 als Redakteur für Lensing Media im Einsatz. Am liebsten im Lokalsport unterwegs - denn abseits der reinen Ergebnisse hat jedes Spiel und jeder Sportler eine spannende Geschichte zu erzählen.
Zur Autorenseite
Pascal Albert

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.