Von möglichen 30 Oberliga-Spielen absolvierte Patrick Brinkert beim TuS Haltern nur elf.
Von möglichen 30 Oberliga-Spielen absolvierte Patrick Brinkert beim TuS Haltern nur 13. Der 32-Jährige blickt optimistisch auf die kommende Westfalenliga-Saison. © Blanka Thieme-Dietel
Fußball

„Mehr Qual als Spaß“: Patrick Brinkert will nach Seuchenjahr die Westfalenliga rocken

Verletzung, Corona, Abstieg - Patrick Brinkerts Saison war nicht allzu erfüllend. Den Spaß an seinem Hobby raubte ihm jedoch etwas anderes. Er blickt aber optimistisch auf die kommende Spielzeit.

Es war weder die Saison des TuS Haltern am See noch von Patrick Brinkert. Der Verein stieg sowohl aus der Ober- als auch der Landesliga ab und Brinkert wurde mehrmals ausgebremst, konnte nur wenig helfen. Zudem hatte auch das Kabinenleben nach dem zweiten großen Umbruch gelitten. „Ich möchte den Spaß am Fußball wiederfinden – das ist mir wichtig, das Hobby soll ja Spaß machen“, sagt der Halterner.

Patrick Brinkert: Halterner Neuzugänge sind gut fürs Kabinenleben

Über den Autor
Redakteur
Erst als Praktikant, dann als freier Mitarbeiter und nach dem Volontariat seit 2021 als Redakteur für Lensing Media im Einsatz. Am liebsten im Lokalsport unterwegs - denn abseits der reinen Ergebnisse hat jedes Spiel und jeder Sportler eine spannende Geschichte zu erzählen.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.