TuS Haltern Nico Pulver (M.) kämpft um den Ball.
TuS Haltern Nico Pulver (M.) kämpft um den Ball. Trotz guter Leistung holten der Kapitän und sein Team im Spiel gegen Eintracht Rheine keinen Punkt. © Andreas Hofmann
Fußball: Oberliga

„Besser 0:5“ – TuS Haltern verliert unglücklich gegen Rheine

Der TuS Haltern tritt auf der Stelle. Gegen Eintracht Rheine bietet der Oberligist eine ansprechende Leistung. Am Ende kassiert er trotzdem eine bittere 2:3-Niederlage.

Bevor Trainer Timo Ostdorf nach dem Abpfiff in tiefe Melancholie versinken konnte, eilte Leon Koch herbei. Der Pressesprecher des TuS Haltern am See überbrachte die Ergebnisse der Oberliga Westfalen. Holzwickede, Ennepetal, Finnentrop/Bamenohl, Herne – alle Halterner Konkurrenten im Kampf um die Klasse: verloren. Am 19. Spieltag ist also nicht viel passiert aus TuS-Sicht.

Unvermögen, Pech, verletzte Spieler

Ali Ibraim trifft doppelt für den TuS

Gäste sind nur bei Standards gefährlich

Am Ende sieht der Trainer Gelb-Rot

Über den Autor
Redakteur
Hat schon als Schüler über die Spvgg. Erkenschwick geschrieben und ist dem Sport im Vest seitdem als Beobachter eng verbunden. Was gibt es Schöneres, als über Menschen in Bewegung, mit oder ohne Ball, zu berichten? Nicht viel.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.