Stanislaw Ziegler (blau), hier noch für Wulfen im Einsatz, ist in diesem Sommer von Gemen zum TuS Haltern am See gewechselt. © Archiv
Fußball

TuS-Neuzugang Stanislaw Ziegler (30) will den Halterner Youngsters helfen

Vor der annullierten Corona-Saison spielte Stanislaw Ziegler noch beim Ligakonkurrenten Westfalia Gemen. Nun schnürt er die Schuhe beim Team B des TuS Haltern. Bisher fühlt er sich pudelwohl.

Die Gründe, warum sich Stanislaw Ziegler für den Wechsel zum Landesligisten des TuS Haltern am See entschieden hat, liegen auf der Hand. „Ich arbeite zwar in Borken, wohne aber in Haltern. Außerdem habe ich im Job mit Schichtarbeit zu tun und deswegen hat das mit dem TuS einfach besser gepasst“, erklärt der 30-jährige Fußballer.

„Mit dem Wechsel habe ich alles richtig gemacht“

Ziegler kommt bei seinem Fußballteam ins Schwärmen

Über den Autor

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.