Ein Spieler des TuS Haltern hat bei einem anderen Verein mittrainiert. © Blanka Thieme-Dietel
Fußball: Oberliga

TuS-Spieler geht mit anderem Klub fremd – Trainer macht klare Ansage

Ein Foto von einem ihrer Spieler beim Training eines Regionalligisten hatte den TuS Haltern ziemlich überrascht. Trainer Timo Ostdorf macht nun eine deutliche Ansage zur Zukunft des Spielers.

Der TuS Haltern am See hat in den vergangenen Wochen und Monaten einige Spieler verloren. Manche wollten ohnehin wechseln, andere sind aufgrund des neu eingeführten Bilbao-Konzeptes gewechselt. Doch der TuS konnte auch Spieler halten, die in Zukunft das Grundgerüst des Oberliga-Teams bilden könnten. Spieler wie Stefan Oerterer, Noah Korczowski, Rückkehrer Nils Eisen oder Ex-MLS-Profi Julian Büscher. Ein anderer Spieler, der ebenfalls in diese Liste fällt, hat aber scheinbar großes Interesse, den Verein noch zu verlassen. Er trainierte zuletzt bei einem Regionalligisten mit – zur Überraschung der Halterner.

Alexander Voigt: „Wir sind genauso überrascht gewesen“

Über den Autor
Redakteur
Erst als Praktikant, dann als freier Mitarbeiter und nach dem Volontariat seit 2021 als Redakteur für Lensing Media im Einsatz. Am liebsten im Lokalsport unterwegs - denn abseits der reinen Ergebnisse hat jedes Spiel und jeder Sportler eine spannende Geschichte zu erzählen.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.