Stefan Oerterer wird den TuS Haltern am See im Sommer verlassen.
Stefan Oerterer wird den TuS Haltern am See im Sommer verlassen. Mit einem Spiel wird er sich in dieser Saison nicht mehr verabschieden können. © Christopher Kremer (Archiv)
Fußball: Oberliga

TuS-Stürmer Stefan Oerterer: „Da hatte ich Tränen in den Augen“

Dass er sich nicht auf dem Platz verabschieden kann, ist für TuS-Stürmer Stefan Oerterer traurig, aber keine Überraschung mehr. Der lange Lockdown hat derweil auch bei ihm Spuren hinterlassen.

Stefan Oerterer wird den TuS Haltern am See in wenigen Monaten offiziell verlassen und zur Spielvereinigung Erkenschwick zurückkehren. Auf dem Platz wird er sich von den Halternern in dieser Saison nicht mehr verabschieden können, die Saison wird nicht fortgesetzt. Das sei zwar traurig, aber erwartbar gewesen. Bei einem Anblick hatte er derweil zuletzt Tränen in den Augen, erzählt er.

Stefan Oerterer ist ab und an beruflich auf Sportanlagen anzutreffen

TuS-Stürmer Stefan Oerterer will bald „wieder Gas geben“

„Ich kann beim Laufen auch nicht quasseln“

Alle Infos und Hintergründe zum Oerterer-Wechsel

Über den Autor
Redakteur
Erst als Praktikant, dann als freier Mitarbeiter und nach dem Volontariat seit 2021 als Redakteur für Lensing Media im Einsatz. Am liebsten im Lokalsport unterwegs - denn abseits der reinen Ergebnisse hat jedes Spiel und jeder Sportler eine spannende Geschichte zu erzählen.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.