Zwei Tore von Lorenz Niedrig (2.v.r.) brachten den TuS Haltern am See wieder ins Spiel. Am Ende hieß es 3:3 beim FC Marl. © Jürgen Patzke
Fußball: Testspiel

Unnötige Gegentore und schnelles Comeback: Remis zwischen FC Marl und TuS Haltern

Ein Neuzugang des TuS Haltern sorgt unfreiwillig für die Führung des FC Marl, der nach dem 3:2 schnell wieder den Ausgleich kassiert. Ein Gastspieler traf aufseiten der Halterner doppelt.

Nachdem der TuS Haltern am See vor Kurzem beim Stimberg-Cup gegen den FC Marl verloren hatte, kam es nun im Rahmen der Vorbereitung zum erneuten Duell zwischen dem Westfalen- und dem Bezirksligisten – in dem sah es die ersten 45 Minuten nicht allzu gut für das klassenhöhere Team aus.

Marls Thomas Falkowski: „Am Ende ein gerechtes Ergebnis“

Über den Autor
Freier Mitarbeiter
Als Fotografenmeister und ehemaliger Fußballer bot sich mir an in diesem Metier weiter tätig zu sein. Seit 2016 fotografiere und schreibe ich für Lensing Media im Bereich Sport, aber auch bei Bedarf für die Lokalredaktion Haltern am See.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.