Verstärkung für die Oberliga: Der TuS Haltern holt noch einen Spieler

Fußball: Oberliga

Der TuS Haltern am See hat seinen Oberliga-Kader noch mal verstärkt. Der neue Spieler kickte zuletzt für die A-Junioren von RW Essen und war sogar schon Teil einer U19-Nationalmannschaft.

Haltern

, 12.10.2020, 09:30 Uhr / Lesedauer: 1 min
Timo Ostdorf hat von nun an noch einen weiteren Spieler in seinem Kader.

Timo Ostdorf hat von nun an noch einen weiteren Spieler in seinem Kader. © Jürgen Patzke

Fünf Jahre spielte er in der Jugend des VfL Bochum, dann wechselte er 2017 zu den Junioren von Regionalligist Rot-Weiss Essen. Vor rund einem Monat lösten er und die Essener seinen Vertrag auf. Seitdem befand er sich auf Vereinssuche. Nun hat er sich dem TuS Haltern am See angeschlossen.

„Der zuletzt vereinslose Ioannis Orkas stößt ab sofort zu den Seestädtern und wird Teil des Oberliga-Kaders von Team A“, heißt es in einer Pressemitteilung der Halterner. Seinen neuen Spieler bezeichnet Timo Ostdorf als „blitzsauberen Jungen“, mit dem er gute Gespräche geführt habe.

Ioannis Orkas nennt zwei Gründe für seinen Wechsel zum TuS Haltern

Der Trainer sagt weiter: „Ioannis ist top ausgebildet, wissbegierig und möchte lernen. Das passt natürlich perfekt zu unserer Philosophie, mit jungen Leuten zu arbeiten und diese auszubilden.“ Zuletzt führte der 19-Jährige die Essener A-Jugend als Kapitän in die A-Junioren-Bundesliga.

Ioannis Orkas  hat sich dem TuS Haltern am See angeschlossen.

Ioannis Orkas hat sich dem TuS Haltern am See angeschlossen. © imago images/Markus Endberg

Ende 2019 wurde Orkas sogar erstmals in die U19-Nationalmannschaft Griechenlands berufen. In der vergangenen A-Junioren-Saison erzielte er acht Tore in 18 Einsätzen.

„Die Gespräche mit Timo Ostdorf waren gut und ich habe das Gefühl, dass ich mich beim TuS Haltern am See am besten weiterentwickeln kann“, sagt der neue TuS-Spieler. „Ein weiterer Grund für meine Entscheidung war, wie die Mannschaft mich aufgenommen hat und das es sehr familiär beim TuS zugeht.“

Lesen Sie jetzt
Lesen Sie jetzt