Fußball & Handball

Zwei Teams kassieren je 7 Tore: Alle Halterner Spielberichte auf einen Blick

Viele Niederlange - deutliche wie knappe - kassierten Halterns Fußballer am Sonntag. Doch es gab auch Siege - zwei Halterner präsentierten sich in Torlaune. Alle Spielberichte in der Übersicht.
Lukas Ehlert (l.) und seine Lavesumer Teamkollegen gaben alles gegen die SG Coesfeld II, mussten sich aber deutlich geschlagen geben.
Lukas Ehlert (l.) und seine Lavesumer Teamkollegen gaben alles gegen die SG Coesfeld II, mussten sich aber deutlich geschlagen geben. © Andreas Hofmann

Ein Dreierpacker und eine Handballerin, die elf Mal traf – einige Teams und Spieler aus der Seestadt konnten am vergangenen Sonntag, 13. März, Tore und Siege bejubeln. Für viele Teams gab es aber auch Niederlagen – und mehrere kassierten gleich richtig viele Tore.

„Besser 0:5“ – TuS Haltern verliert unglücklich gegen Rheine

Der TuS Haltern tritt auf der Stelle. Gegen Eintracht Rheine bietet der Oberligist eine ansprechende Leistung. Am Ende kassiert er trotzdem eine bittere 2:3-Niederlage.

7:1-Kantersieg in der Landesliga: Werner SC düpiert den TuS Haltern

Es war aus Sicht des Werner SC nach schwierigen Wochen endlich wieder ein richtiges Fußballfest. Mit 7:1 besiegte der Landesligist den TuS Haltern, der noch tiefer in den Abstiegskampf rutscht.

Flaesheim setzt sich verdient gegen Vinnum durch – Hattrick vom Stürmer

Für Westfalia Vinnum ist Concordia Flaesheim eine Nummer zu groß. Der klare Favorit und neue Tabellenzweite setzte sich gegen Mittelfeldmannschaft Vinnum deutlich durch.

Sythen macht es Lembeck anfangs zu einfach – Traumtor von Wemhoff

Ein Punkt wäre mit Sicherheit für den TuS Sythen drin gewesen, doch der A-Ligist verschlief die Anfangsphase und lud den Gegner mit unnötigen Fehlern ein. So stand es schon früh 0:2.

Fauxpas bei der Aufstellung: Bossendorfs Spiel neu gewertet

Die Kreisliga-B-Partie zwischen RW Erkenschwick II und dem SV Bossendorf am Donnerstagabend hatte keine 24 Stunden nach dem Abpfiff noch ein Nachspiel – statt einem Remis gibt es nun doch einen Sieger.

„Ich kann meiner Elf keinen Vorwurf machen“ – 0:7-Niederlage

BW Lavesum hat gegen die SG Coesfeld II eine deutliche Niederlage kassiert. Dabei begann das Team von René Kownatka gut. Einen Vorwurf wollte er seinem Team nicht machen – wegen Corona.

Hullern hält lange gut mit – Fairplay-Aktion vom Gegner

„Wir haben uns eine Stunde gut verkauft und durch diese Niederlage geht für uns die Welt nicht unter“, sagte Hullerns Trainer Christoph Bafs-Dudzik nach dem 2:8 gegen Eintracht Waltrop.

Sieg im Spitzenspiel: Flaesheims Frauen trotzen Rückschlägen und gewinnen

Im Duell mit dem Tabellendritten haben sich Concordia Flaesheims Frauen durchgesetzt und somit Platz zwei in der Landesliga gefestigt. Zur Pause führte allerdings noch der Gast aus Nottuln.

HSC festigt Platz drei mit klarem Sieg – Halternerin trifft 11 Mal

Mit einem deutlichen Sieg konnten die Verbandsliga-Damen des HSC Haltern-Sythen Verfolger Villigst-Ergste auf Abstand halten. Trainer Burkhard Bell lobte hinterher die gesamte Mannschaft.

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.