Die Saewe-Zwillinge zieht es in die USA. Dort haben sie die Möglichkeit, sich den Traum vom Fußballprofi zu erfüllen.
Die Saewe-Zwillinge zieht es in die USA. Dort haben sie die Möglichkeit, sich den Traum vom Fußballprofi zu erfüllen. © Jürgen Patzke
Fussball

Zwei weitere Halterner leben den Traum vom Profifußball künftig in den USA

Mittlerweile zieht es viele talentierte Spieler aus Deutschland in die USA. Zwei weitere Kicker des TuS Haltern gehen diesen Weg jetzt auch. Ein kleiner Schritt in Richtung Fußballprofi.

Wenn es am 30. Juli heißt: Boarding completed, dann geht das Abenteuer USA für die beiden 20-jährigen Vollblutfußballer endlich los. Ziel ist der Bundesstaat Illinois. Genauer gesagt die Stadt Peoria mit etwa 115.000 Einwohnern, gelegen am Illinois River – circa 120 Autominuten von Chicago entfernt.

Möglichkeiten in den USA besser als in Deutschland

Bye bye Elternhaus – Nice to meet you kunterbunte Fußballmannschaft

Fußballprofi in den Staaten: Auch schwierig, aber nicht unmöglich

Über den Autor

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.