Bastian Denter vom LSV (l.) im Zweikampf mit dem Hülser Dennis Kündig. Am Ende gewann der VfB mit 3:1. © Jürgen Patzke
Fußball: Bezirksliga

Zweites Spiel, erste Niederlage: Lippramsdorf bleibt lange zu ungefährlich

Der Sieg ging am Ende in Ordnung, obwohl der VfB Hüls den Gästen aus Lippramsdorf eine gute Schlussphase erlaubte. Doch die Chancen wurden von den Kmetsch-Schützlingen nicht mehr genutzt.

Mit dem VfB Hüls und dem SV Lippramsdorf trafen zwei Teams aufeinander, die ihre Auftaktspiele jeweils gewannen. Am Ende der 90 Minuten blieben die Gastgeber auch weiterhin ohne Niederlage und der Gast aus Lippramsdorf musste sich mit 1:3 geschlagen geben.

Lippramsdorf kann seine letzten Chancen nicht nutzen

Über den Autor
Freier Mitarbeiter
Als Fotografenmeister und ehemaliger Fußballer bot sich mir an in diesem Metier weiter tätig zu sein. Seit 2016 fotografiere und schreibe ich für Lensing Media im Bereich Sport, aber auch bei Bedarf für die Lokalredaktion Haltern am See.
Zur Autorenseite
Avatar

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.