Bitterer Nachmittag für Philipp Gödde (l.) und den Holzwickeder SC: Die Holzwickeder unterlagen dem ASC 09. © Michael Neumann
Fußball

Eigentor mit dem Pausenpfiff mit fatalen Folgen für den HSC – Luft für Woller wird dünner

Der HSC lässt im Derby gegen den ASC Dortmund über weite Strecken jegliche Oberligareife vermissen, auch wenn kurzfristig zusätzlich drei wichtige Akteure ausfielen.

Es bleibt dabei, Fußball-Oberligist Holzwickeder SC bleibt auch im neunten Heimspiel der laufenden Saison ohne Sieg. Sicher der Hauptgrund dafür, warum die Mannschaft von Marc Woller im Ranking der Oberliga Westfalen so schlecht dasteht.

Seongsun You holt einen Strafstoß heraus

Matthias Göke erzielt ein Eigentor

ASC-Schlussmann blieb weitestgehend beschäftigungslos

Über den Autor

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.