Kevin Beinsen wurde nach dem Sieg in Herne von den mitgereisten HSC-Fans gefeiert, die sich gleich nach der Schulter des Torwarts erkundigten. © Schürmann
Fußball

HSC-Keeper Kevin Beinsen verletzt sich – und verkündet offiziell seinen Abgang im Sommer

Es war schon länger spekuliert worden, dass Kevin Beinsen seine letzte Saison für den Holzwickeder SC bestreitet. Jetzt gibt‘s Klarheit: Der Spieler wechselt im Sommer den Verein.

Wie wichtig er für den den Holzwickeder SC immer noch ist, hat Kevin Beinsen (32) am Sonntag mal wieder unter Beweis gestellt. Die Nummer eins des Fußball-Oberligisten parierte zweimal ganz stark beim 2:0-Auswärtssieg in Herne, hielt somit die Führung für seine Farben fest. Bei der zweiten Aktion verletzte er sich jedoch unglücklich an der Schulter. Ob er am Donnerstag beim wichtigen Punktspiel in Vreden mit dabei sein kann, ist noch völlig offen. Nicht mehr aber seine Zukunft: Im Sommer ist beim HSC Schluss.

Kevin Beinsen wird beim FC Herdecke-Ende wieder zum Feldspieler

Über den Autor
Redakteur
Jahrgang 1992. Geboren und aufgewachsen in Unna. Kennt den Kreis Unna wie seine Westentasche, hat in seinem Leben aber noch nie eine Weste getragen. Wollte schon als Kind Sportreporter werden und schreibt seit 2019 für Lensing Media über lokale Themen - auch über die Kreisgrenzen hinaus.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.