Maurice Majewski (am Ball, hier im noch Trikot des Hombrucher SV) kehrt zum Holzwickeder SC zurück. © Privat
Fußball

HSC-Rückkehrer Majewski: „Ich weiß noch nicht mal, ob ich Westfalenliga-Reife habe“

Im Sommer kehrt Maurice Majewski zum Holzwickeder SC zurück - und wagt den Sprung in die Oberliga. Im Interview zeigt sich der 20-Jährige dankbar, demütig - und sieht den Umbruch als Chance.

Maurice Majewski ist ein Holzwickeder Junge. Wohnhaft in der Emschergemeinde, durchlief der 20-jährige Mittelfeldspieler hier sämtliche Jugendmannschaften. Nach einem eineinhalb Jahre dauernden Abstecher zum Hombrucher SV, wo Majewski ein Jahr in der U17-Bundesliga sowie in der U19 spielte, kehrte der Azubi zum Automobilkaufmann 2017 in die A-Jugend des HSC zurück. 2019 folgte der Sprung in den Seniorenbereich des SC Neheim. Nun, nach zwei Jahren Erfahrung in der Westfalenliga, kehrt Majewski in die Heimat zurück – und wagt den Schritt in die Oberliga.

Über den Autor
2014 als Praktikant in der Sportredaktion erstmals für Lensing Media aufgelaufen – und als Redaktionsassistent Spielpraxis gesammelt. Im Oktober 2017 ablösefrei ins Volontariat gewechselt und im Anschluss als Stammspieler in die Mantel-Redaktion transferiert. 2021 dann das Comeback im Sport, bespielt hauptsächlich den Kreis Unna.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.