Bernd Schimanski, Geschäftsführer des Kamener SC, könnte am Sonntag gleich doppelten Grund zum Feiern haben.
Bernd Schimanski, Geschäftsführer des Kamener SC, könnte am Sonntag gleich doppelten Grund zum Feiern haben. © Sebastian Reith
Fußball

„Da sind wir jetzt einfach mal dran“ – KSC-Geschäftsführer Schimanski will Sonntag die Meisterschaft

Der Fußball-Kreisligist Kamener SC hat am Sonntag die Möglichkeit, den Meistertitel klarzumachen. Geschäftsführer Bernd Schimanski hofft am selben Tag auch auf den Aufstieg eines anderen Teams.

Es könnte ein historischer Tag für den Fußball-Kreisligisten Kamener SC werden. Am Sonntag gegen RW Unna würde ein Punkt reichen, um den Meistertitel klarzumachen. Die Kamener sind aber nicht das einzige Team, mit dem der KSC-Geschäftsführer Bernd Schimanski am Sonntag mitfiebert.

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.