Der Landesligist VfL Kamen  kam beim Spitzenreiter VfL Gladbeck mächtig unter die Räder.
Der Landesligist VfL Kamen kam beim Spitzenreiter VfL Gladbeck mächtig unter die Räder. © Darius Palschinski
Handball

Derbe Klatsche für VfL Kamen: Nur drei Tore in einer Viertelstunde geworfen

Landesligist VfL Kamen steckt weiterhin in großen Abstiegssorgen. Beim Spitzenreiter VfL Gladbeck II gab es am Samstagabend nichts zu holen.

Beim VfL Gladbeck II gab es für den VfL Kamen am Wochenende nichts zu holen. Der Tabellenführer stellte gegen die Gäste schon in der ersten Halbzeit die Weichen klar auf Sieg.

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.

Lesen Sie jetzt