Vier Mal netzte der Tabellenführer gegen Heeren ein. Am Ende stand ein 4:1-Erfolg, obwohl der Kamener SC gut eine halbe Stunde in Unterzahl spielte. © Ray Heese
Fußball

Kamener SC marschiert souverän weiter Richtung Meistertitel – Sieg im Lokalderby gegen BSV Heeren

Auch der BSV Heeren konnte im Kamener Derby die Erfolgsserie des Spitzenreiters KSC nicht stoppen. Gut eine Stunde bot das Team den Gästen Paroli, doch am Ende gab es eine 1:4-Niederlage.

Riesenfreunde beim Kamener SC, denn mit dem 4:1-Auswärtssieg beim BSV Heeren marschiert das Team unaufhaltsam Richtung Meistertitel in der Fußball-Kreisliga A2 Unna-Hamm. Als dann nach Spielende noch die Kunde über das 1:1 des SuS Oberaden gegen den SV Bausenhagen kam, kannte der Jubel keine Grenzen. Somit hat der KSC gegenüber Oberaden einen Vorsprung von acht Zählern, bei einer Partie weniger.

Über den Autor

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.