Alexander Hennig (links) und sein Trainerteam vom VfL Kamen II sahen kein gutes Spiel gegen den BV Brambauer II. © Thorsten Teimann
Fußball

Rot im Duell der Reserve-Teams aus Kamen und Brambauer: „Der war nicht zu bändigen“

Die Reserve-Teams des VfL Kamen und des BV Brambauer trennten sich im Testspiel unentschieden. Allerdings gab es dabei eine Rote Karte, die für Aufsehen sorgte.

Immerhin ein achtbares Remis erzielten die dezimierten Reserve-Teams des VfL Kamen und des BV Brambauer in ihrem Testspiel. Für Aufsehen sorgte aber ein Platzverweis.

Über den Autor
Redakteur
67er Jahrgang aus dem Herzen Westfalens. Lokaljournalist durch und durch, seit über 25 Jahren mit dem geschärften Blick auf das Sportgeschehen zwischen Lippe und Ruhr.
Zur Autorenseite
Thorsten Teimann

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.