Klaudia Kosmalska vom BSV Heeren hat als Pendlerin mit den hohen Spritpreisen zu kämpfen.
Klaudia Kosmalska vom BSV Heeren hat als Pendlerin mit den hohen Spritpreisen zu kämpfen. © Klaudia Kosmalska
Fußball

Wegen hoher Spritpreise: Spielerin des BSV Heeren erwägt sogar Vereinswechsel

Die Spritkosten steigen. Die Pendler leiden - auch im Fußball. Bei den Landesliga-Frauen des BSV Heeren ist das auch so. Eine Spielerin überlegt sogar zu einem tiefer spielenden Verein zu gehen.

Die Benzinpreise werden immer höher, mittlerweile zahlt man für einen Liter Benzin locker 2,25 Euro. Für einen Liter Diesel sind sogar 2,30 keine Seltenheit. Pendler haben besonders zu leiden. Auch eine Fußballerin des Landesligisten BSV Heeren muss aktuell tief in die Tasche greifen.

Kosmalska kommt teilweise nicht mehr aufs Training des BSV Heeren

Kosmalska: Unterschied in der Bezahlung zwischen Männern und Frauen „einfach nur peinlich“

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.