Ausgelassener Jubel der „Feierbiester“ des VfL Kamen: Die U19 steht frühzeitig als Meister der Kreisliga A fest.
Ausgelassener Jubel der „Feierbiester“ des VfL Kamen: Die U19 steht frühzeitig als Meister der Kreisliga A fest. © Privat
Fußball

Wilde Meister-Jubelszenen der U19 des VfL Kamen im Video: „Bestes Wochenende meines Sportler-Lebens“

Einen Tag nachdem die erste Mannschaft des VfL Kamen ihr Meisterstück perfekt gemacht hat, tun es die U19-Kicker den Großen gleich. Für Coach Mehmet Kara ist es ein Wochenende nach Maß. Und das ist noch untertrieben.

So richtig gelöst wirkt Mehmet Kara am Samstagabend (7. Mai) nicht. Der Kapitän des neuen Meisters der Fußball-Kreisliga A1 Unna-Hamm, VfL Kamen, geht als Erster duschen, während seine Mannschaftskameraden fröhlich Party machen und den Triumph in der Liga nach dem 2:1-Sieg über den VfL Mark begießen. Kara ist angespannt, wohl als Einziger in der Truppe. Denn er hatte am Sonntag erneut Großes vor – mit seiner U19-Mannschaft.

Dickes Lob für die Trainerkollegen Arthur Meisler und Franz Zablocki

Harte Aufstiegsrelegation: VfL Kamen misst sich mit vier weiteren Meistern

U19-Kreisliga A: VfL Kamen – JSG Hellweg 5:3

Über den Autor
Redakteur
Jahrgang 1992. Geboren und aufgewachsen in Unna. Kennt den Kreis Unna wie seine Westentasche, hat in seinem Leben aber noch nie eine Weste getragen. Wollte schon als Kind Sportreporter werden und schreibt seit 2019 für Lensing Media über lokale Themen - auch über die Kreisgrenzen hinaus.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.