Als Siebter in die Bezirksliga: LSV-Handballer feiern Aufstieg

hzHandball

Eine ungewöhnliche Spielzeit nimmt ein ungewöhnliches, aber im Ergebnis erfreuliches Ende für die Handballer des Lüner SV. Nach den Damen können auch die Herren den Aufstieg zelebrieren.

Lünen

, 24.04.2020, 10:00 Uhr / Lesedauer: 1 min

Seit einigen Tagen steht fest: Die Handballerinnen des Lüner SV sind dank einer Wildcard in die Oberliga aufgestiegen. Jetzt gab der Klub bekannt, dass nun auch die Herren-Mannschaft in die Bezirksliga aufgestiegen ist.

Jetzt lesen

„Wir hatten Montagabend eine Vorstandssitzung und haben intern darüber diskutiert, ob das sportlich Sinn macht. Uns wurde die Wildcard angeboten. Zuvor haben wir uns auch ein Feedback der Mannschaft eingeholt, das positiv war. Deshalb haben wir beschlossen, dass auch die Herren aufsteigen“, sagt Vorsitzender Sven Weber.

In der Saison 2019/2020 schreibt der LSV damit gleich zweimal Geschichte: Zwei Aufstiege zweier Seniorenmannschaften zugleich gab es noch nie. Zudem hat noch nie ein Frauenteam in der Oberliga gespielt. „Aus Vereinssicht ist das natürlich überragend“, sagt Weber.

Sven Weber erwartet Massen-Aufstieg

Dass die Herren nun auch den Schritt in die höhere Klasse wagen, obwohl sie nach Abbruch der aktuellen Saison nur auf Platz sieben standen, liegt vor allem auch an den anderen Mannschaften aus der Kreisliga. „Allen anderen Teams, die über uns standen, wurde ebenfalls eine Wildcard angeboten. Die Tendenz zielt also auf einen Massen-Aufstieg. Demnach besteht die Bezirksliga fast zur Hälfte aus Kreisliga-Mannschaften. Dadurch sehen wir uns durchaus sportlich in der Lage, dort mitzuhalten“, stellt Weber klar und legt nach: „Wir haben uns das gut überlegt. Schließlich wollen wir auch kein Kanonenfutter sein. Aber wir sehen uns in der Lage, dort mitzuhalten.“

Jetzt lesen

Diese Nachricht wurde den Herren schließlich am Montagabend noch übermittelt. Auch dort wurde über einen Aufstieg gejubelt. Sven Weber hofft nun, dass die Euphorie der Aufstiege lange anhält und beide Seniorenmannschaften des Lüner SV auch in der höheren Spielklasse Fuß fassen können.

Lesen Sie jetzt
Lesen Sie jetzt