Aufschlag Am Vogelsberg

49. Internationaler Pfingst-Pokal startet heute - Titelverteidigerin Etzel doch dabei

22.05.2007, 12:00 Uhr / Lesedauer: 1 min

Das ausschließlich für Frauen ausgerichtete Turnier darf sich auch in diesem Jahr wieder auf klangvolle Namen freuen. Als Favoritin dürfte Lydia Steinbach (TC Rot-Weiß Wahlstedt) gelten. Die Nummer 16 der Deutschen Rangliste meldete sich erst vor kurzem für das Großereignis an. Ebenfalls erst sehr spät gab Titelverteidigerin Franziska Etzel (Lintorfer TC, Nr. 22 der Rangliste) ihre Anmeldung ab. «Sie sollte eigentlich für den Zweitligisten auflaufen, doch nun ist sie doch dabei», freute sich TVA-Sportwart Axel C. Hoffmann (Foto). Weitere bekannte Spielerinnen sind Justine Ozga (THC im VfL Bochum, Nr. 20), Stefanie Gehrlein (TC Rüppurr, Nr. 23) und Adriana Barna (TC Augsburg, Nr. 26). Auch ausländische Teilnehmerinnen beglücken das Altlüner Teilnehmerfeld. Die Rumänin Magda Mihalache (TC SW Merzig) steht derzeit auf Position 21 der Deutschen Rangliste für ausländische Spielerinnen und ist eine von vier Akteurinnen aus einer anderen Nation. Alle Top-Spielerinnen warten im Hauptfeld, das am Freitag (25. 5.) startet, auf ihre Gegnerinnen. In diesem steht ebenfalls die Nr. 1 der Verbandsliga-Damen des Gastgebers - Nathalie Wallin. Die Schwedin erhielt von den Organisatoren eine Wild-Card. Die zweite Altlünerin, Ivonne Kuss, muss ab heute durch die Qualifikation. Aus dem Aufgebot mit rund 60 Spielerinnen qualifizieren sich acht für das 32er-Hauptfeld. Das Endspiel findet am Sonntag (27. 5., 15 Uhr) statt. Als Sponsoren des Turniers fungieren Mercedes Lünen, Heizung Rötte, Fenster Behr sowie die Getränkefirma Gefromm. Die gestrige Auslosung ist im Internet einzusehen. David Karski www.tvpro-online.de

Lesen Sie jetzt