Lüner Derby am Sonntag - Dortmunder Landesligist schon am Freitag zu Gast beim Lüner SV

Fußball

Es stehen erneut einige Testspiele an. Der Lüner SV empfängt bereits am Freitag einen Dortmunder Landesligisten. Am Sonntag steigt ein Duell, das in der Vorsaison ein wichtiges Aufstiegsduell war.

Lünen

, 21.08.2020, 11:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Mario Lindner (vorne) und Simon Weis (hinten) waren in der vergangenen Saison Aufstiegskonkurrenten. Am Sonntag könnten sie erneut direkt aufeinander treffen.

Mario Lindner (vorne) und Simon Weis (hinten) waren in der vergangenen Saison Aufstiegskonkurrenten. Am Sonntag könnten sie erneut direkt aufeinander treffen. © Timo Janisch

Die Lüner Fußballer testen vielerorts wieder, um sich auf die immer näher kommende Spielzeit 2020/2021 vorzubereiten. Den Auftakt macht der Lüner SV bereits am Freitagabend.

Jetzt lesen

Zu Lüner Lokalduellen treffen sich am Sonntag Westfalia Wethmar II und der BV Lünen. Auch das Duell zwischen BW Alstedde und dem VfB Lünen dürfte von erhöhtem Interesse sein. In der vergangenen Saison waren beide Teams noch Konkurrenten um den Aufstieg in die Bezirksliga. Letztlich hatte sich Alstedde durchgesetzt.

Freitag, 21. August

18.45 Uhr:

Lüner SV - Hombrucher SV

19 Uhr:

BV Lünen II - PSV Bork

Samstag, 22. August

16.30 Uhr:

SG Bockum-Hövel - SG Gahmen

Sonntag, 23. August

13 Uhr:

Westfalia Wethmar II - BV Lünen

BV Lünen II - TV Brechten

15 Uhr:

FC Nordkirchen - BV Brambauer

Lüner SV II - VfR Kirchlinde II

15.30 Uhr:

BW Alstedde - VfB Lünen

Westfalia Wethmar - FC Frohlinde

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt