Schlösser zum Römerberg

Handball

14.05.2007 / Lesedauer: 2 min

Lünen Andreas Schlösser, Coach der weiblichen B-Jugend-Handballer vom VfL Brambauer, wird in der kommenden Spielzeit ein weiteres Traineramt übernehmen. Die Kreisliga-Reserve vom vielleicht Bald-Oberligisten SuS Oberaden klopfte beim Spieler der LSV-Dritten an der Tür. ?Irgendwann rief Manfred Heinz an (Vorsitzender des SuS, d. Red.) und meinte, es wäre mal ein neues Gesicht nötig. Und ich dachte mir, man könnte es ja mal ausprobieren?, hat Schlösser keine Probleme damit, zweigleisig zu fahren. Ab Juni übernimmt der frühere Spieler der ersten Lüner Mannschaft das Training in der Römerberg-Sporthalle. ?Wir werden ein bis zwei Trainingsspiele machen und vielleicht auch mal Beach-Handball testen?, plant Schlösser so die Mannschaft schnell kennen zu lernen. Ka

Lesen Sie jetzt