Schwache Nullnummer und ein Schuss in die Wolken

LÜNEN-SÜD Das Bezirksliga-Derby zwischen dem VfB Lünen und dem SV Preußen endete mit einem enttäuschenden 0:0. Dabei hatte es so vielversprechend begonnen. Aber letztlich waren die einzigen, die richtig überzeugten, die beiden Torhüter.

von Von Marco Winkler

, 07.12.2007, 21:34 Uhr / Lesedauer: 1 min
Schwache Nullnummer und ein Schuss in die Wolken

Peter König, seines Zeichens Torwart, war eine der besten Männer auf dem Platz.

Lesen Sie jetzt