SG Gahmen stellt fünf Neuzugänge vor - einer davon spielte schon Bundesliga

hzFußball

Der Fußball-A-Ligist aus Gahmen zeigt sich weiter ambitioniert und stellt gleich fünf Neuzugänge vor. Zwei davon sind sogar aktuell noch Landesligisten und einer spielte in der Junioren-Bundesliga.

von Nico Ebmeier

Gahmen

, 17.05.2020, 14:46 Uhr / Lesedauer: 1 min

Wohin es bei der SG Gahmen in naher Zukunft gehen soll, ist bekannt: nach oben. Auch die fünf Neuzugänge, die der Sportliche Leiter Hüseyin Tekin nun vorgestellt hat, zeigen, dass die Reise noch längst nicht beendet ist. Auch, wenn aktuell noch gar nicht sicher ist, in welcher Liga die SGG im nächsten Jahr spielt.

Auf der Torwartposition hat sich der Noch-A-Ligist gleich doppelt verstärkt. Mit Ilker Durak kommt einer davon sogar aus der Landesliga, er spielte zuletzt bei der IG Bönen.

Torwart Erik Lenschmidt spielt noch beim SuS Oberaden.

Torwart Erik Lenschmidt spielt noch beim SuS Oberaden. © SG Gahmen

Bevor der Schlussmann dort spielte, stand er beim SV Brackel in der Westfalenliga unter Vertrag. Ausgebildet wurde der 21-Jährige beim VfB Waltrop. Im Kampf um die Nummer eins wird Durak aber Konkurrenz von einem Torhüter des SuS Oberaden bekommen.

Jetzt lesen

Erik Lenschmidt spielte erst eine Saison lang bei den Senioren und spielte zuvor in der A-Jugend bei der Hammer Spielvereinigung. Der 20-Jährige genoss aber davor beim Hombrucher SV schon 26 Einsätze in der B-Jugend-Bundesliga.

Torhüter Ilker Durak hielt zuletzt bei der IG Bönen seinen Kasten sauber.

Torhüter Ilker Durak hielt zuletzt bei der IG Bönen seinen Kasten sauber. © SG Gahmen

Mit Gökhan Hizarci verstärkt ab Sommer zudem ein Spieler die Gahmener Abwehr. Hizarci machte zuletzt Erfahrungen in der Bezirksliga-Staffel 6 beim Geisecker SV.

Abwehrspieler Gökhan Hizarci spielt noch beim Geisecker SV.

Abwehrspieler Gökhan Hizarci spielt noch beim Geisecker SV. © SG Gahmen

Der vielleicht namhafteste Neuzugang kommt vom Landesliga-Aufsteiger Türkspor Dortmund. Mit Ahmet Ersoy kommt ein Stürmer zurück, der in der Vergangenheit schon beim BV Brambauer unter Vertrag stand und deswegen das Lüner Gebiet bestens kennt.

Stürmer Ahmet Ersoy kommt von Türkspor Dortmund.

Stürmer Ahmet Ersoy kommt von Türkspor Dortmund. © SG Gahmen

Der fünf und vorerst letzte Neuzugang ist Ersan Kusakci. Der 27-jährige Abwehrhüne spielte zuletzt bei FK Sharri Dortmund, machte aber bei Westfalia Herne schon ein paar Spiele in der Oberliga Westfalen.

Abwehrspieler Ersan Kusakci kommt von Shari Dortmund.

Abwehrspieler Ersan Kusakci kommt von Shari Dortmund. © SG Gahmen

In den nächsten Tagen könnten noch weitere Neuzugänge dazu kommen, bestätigt der Sportliche Leiter Hüseyin Tekin: „Wir führen noch mit drei Spielern Gespräche, doch unterschrieben ist noch nichts.“

Lesen Sie jetzt

Auch die Fußballjugend folgt dem Votum der Vereine. Der Verbands-Jugend-Ausschuss des Fußball- und Leichtathletik-Verbandes Westfalen schlägt in seiner Empfehlung den Abbruch der Saison vor.

Lesen Sie jetzt