SVP verschläft den Start - 0:3 gegen Eving

Fußball

LÜNEN Ohne 15 Mann hat der SV Preußen 07 am Mittwochabend sein erstes Freundschaftsspiel der Vorbereitung beim Brinkhoff's-Cup in Derne verloren. Landesliga-Absteiger Phönix Eving gewann mit 3:0. Dabei startete der SVP schwach in die Partie und kassierte zwei frühe Gegentore.

von Von Steven Roch

, 09.07.2009, 10:46 Uhr / Lesedauer: 1 min

Brinkhoff`s Nr.1 Cup Derne

Phönix Eving - SV Preußen 3:0 (3:0) - 

Das 0:3 nach einer halben Stunde brachte die frühe Entscheidung. Nach dem Wechsel zeigte sich das Team vom Alten Postweg deutlich aktiver. Der SVP machte nun mehr, belohnte sich aber nicht selber mit einem Tor. Der Freistoß traf nur die Latte. "Kompliment an mein Team, trotz eines frühen Rückstandes noch dagegen zu halten", zog Coach Uwe Höhn trotz der Niederlage eine positive Bilanz.

SVP: Philipp Grenigloh - Christian Koch, Patric Koch (70. Marc Walla), Michael Sieg, Marcus Klönne, Markus Frank, Steven Koch (46. Holger Branse), Mike Zebut, Maik Garcia Rodriguez, Dennis König (12. Carsten Ost) , Andre Bretländer Trainer: Uwe Höhn Tore: 1:0 (6.), 2:0 (10.), 3:0 (29.)

Am Donnerstag um 19 Uhr trifft der VfB Lünen am Plümers Ort auf den FV Scharnhorst. Dabei kommt es zur Revanche des knapp verpassten Aufstiegs in der letzten Saison. Die Süder lagen nur ein Punkt hinter dem FV. Den 08ern fehlen allerdings Torjäger Samir Zulfic und Swen Schulze, Güney Kurt, Michael Schlein und die beiden Keeper Alexander Ruscher und David Ringel. Im Tor spielt dafür Peter König.

Lesen Sie jetzt