Tennis: Horst Sczepan rückt zum Vize auf

GAHMEN Eine durchweg positive Bilanz zog die Tennisgemeinschaft Gahmen bei ihrer Jahreshauptversammlung in der Derner Gaststätte Haus Lange. Die wichtigsten Tagesordnungspunkte im Überblick.

von Von Meike Müller

, 14.01.2008, 15:55 Uhr / Lesedauer: 1 min
Tennis: Horst Sczepan rückt zum Vize auf

Die TG Gahmen wählte im Haus Lange ihren neuen Vorstand mit (v. l.) Horst Sczepan, zweiter Vorsitzender, Peter Faber, Trainer und zweiter Sportwart, Horst Ickenrath-Schmitz, Vorsitzender, Bernd Siegel, Jugendwart, Isolde Michael, Geschäftsführerin, Helmut Fehser, erster Sportwart und Wolfgang Geismar, Kassierer.

Der Blick in die Erfolgsliste hielt die Damen 40 mit ihrem Klassenerhalt in der Westfalenliga und den Wechsel der Herren 60 in der Verbandsliga fest.

Der Blick in die Erfolgsliste hielt die Damen 40 mit ihrem Klassenerhalt in der Westfalenliga und den Wechsel der Herren 60 in der Verbandsliga fest.

Bestätigt wurden Horst Ickenrath-Schmitz als Vorsitzender, Isolde Michael als Geschäftsführerin, Wolfgang Geismar als Kassierer, Bernd Siegel als Jugendwart) und Helmut Fehser als Sportwart.

Horst Sczepan, mit 25 Jahren Mitgliedschaft in diesem Jahr der einzige Jubilar, löste als zweiter Vorsitzender und Pressewart Stefan Göbel ab. Peter Faber, amtierender Westfalenmeister der Senioren kommt als zweiter Sportwart Wilfried Kiwall, wird auch Vereinstrainer.

Arbeitseinsatz an der Platzanlage an der Kaubrügge in Gahmen ist am 29. März, 5. und 12. April.

Die offizielle Saisoneröffnung findet am 19. April statt.

Des Weiteren sind ein Ausflug zu den Gerry Weber Open in Halle/Westfalen (12. 6.) und das Sommerfest mit Spaß-Turnier (12. 7.) für alle Mitglieder und Gäste geplant.

Das Abspielfest ist am 27. September.

Lesen Sie jetzt