TVA wartet weiter auf den ersten Sieg

Verbandsligist am Tabellenende / TGG-Damen 40 auf Meisterkurs

22.05.2007, 12:00 Uhr / Lesedauer: 1 min

TVA wartet weiter auf den ersten Sieg

<p>Gotline Allmann war mit den Westfalenliga-Damen der TG Gahmen gegen Bad Driburg erfolgreich. Günther Goldstein</p>

TC Grün-Weiß Frohline - TV Altlünen 5:4 - Im dritten Spiel setzte es für den TVA die dritte Pleite, jedoch wirkten die Akteure vom Vogelsberg dieses mal nicht so chancenlos. Nach ausgeglichenen Einzeln siegten die Gastgeber in den ersten beiden Doppeln und entschieden so die Partie. Lüner SV - TC Hennen 8:1 - Durch den zweiten Erfolg sicherten sich die Rot-Weißen einen Platz im Mittelfeld. TG Gahmen - TC BW Bad Driburg 5:4 - Dank des knappen Erfolges bleiben die TGG-Damen dem punktgleichen Tabellenführer Iserlohn auf den Fersen. TV Altlünen - Spfr. Sennestadt 7:2 - Die Begegnung war beim 5:1 nach den Einzeln entschieden. Die Doppel wurden wegen Verletzungen nicht gespielt. TC Buer - TG Gahmen 7:2 - Die TGG war in Gelsenkirchen chancenlos. Ka

Lesen Sie jetzt