VfB 08 ist der Aufstiegs-Kandidat

Kreisliga A 3 DO

LÜNEN Der VfB 08 Lünen, Vizemeister der vergangenen Saison, geht als der Topfavorit um Titel und Aufstieg in die neue Serie der Dortmunder Fußball-Kreisliga A. So tippen die Trainer und Betreuer dieser Klasse. Mit um den Aufstieg kämpfen nach deren Meinung weiter der SC Husen-Kurl und Neuling Ay Yildiz Derne.

von Von Carina Püntmann

, 13.07.2009, 13:05 Uhr / Lesedauer: 2 min

KREISLIGA A 3 DO

Andreas Roch, Trainer VfB Lünen: Ich schätze Husen ziemlich stark ein. Wir selbst wollen den Aufstieg.

Sadettin Karakas, zuletzt Trainer ATC Brambauer, Trainer: Ich denke, dass Kemminghausen das Rennen macht. Wir wollen einen gesicherten Mittelfeldplatz.

Erik Sobol, Trainer FC Lünen: VfB Lünen ist auf jeden Fall ein Kandidat auf die Meisterschaft. Aber auch Ay Yildiz Derne und Husen-Kurl darf man nicht unterschätzen. Wir wollen unseren vierten Platz im letzten Jahr bestätigen. Aber mit einem einstelligen Tabellenplatz bin ich auch zufrieden.

Thomas Voigt, Trainer BV Lünen: Ich sehe den VfB Lünen am Ende der Saison an erster Stelle. Wir selbst wollen unter die ersten sieben. Man muss jedoch abwarten, inwiefern sich die A-Jugendlichen etablieren.

Martin Wisse, Trainer SV Preußen II: VfB Lünen, Kemminghausen und Husen Kurl sind ziemlich stark und meine Favoriten. Aber der absolute Geheimfavorit ist Ay Yildiz Derne. Wir wollen den Klassenerhalt.

Wolfgang Sadlowski, Trainer BV Brambauer II: Meine Meisterschaftsfavoriten sind der VfB Lünen und SC Husen-Kurl. Wir wollen ins gesicherte Mittelfeld mit Tendenz nach oben.

Karsten Franke, Trainer SG Gahmen: VfB Lünen, Husen Kurl und Ay Yildiz Derne machen unter sich den Meister aus. Für uns ist oberste Priorität der Klassenerhalt.

Werner Goretzki, Trainer VfL Kemminghausen: Ich schätze, der VfB wird Meister. Unser Ziel ist es unter die ersten fünf zu kommen.

Marko Nagel, Co-Trainer Westf. Wickede II: Für uns ist VfB der klare Favorit auf die Meisterschaft. Wir wollen mindestens Fünfter werden.

Jürgen Erdmann, Vorstands-Mitglied SC Husen Kurl: Wir schätzen VfB und Ay Yildiz ziemlich stark ein. Unser Saisonziel ist es weit oben mitzuspielen.

Christian Eckle, Trainer TuS Eving-Lindenhorst: VfB Lünen ist mein Aufstiegskandidat. Wir wollen unter die ersten fünf.

Hasan Kayabasi, Trainer SF Ay Yildiz Derne: Neben uns sehe ich VfB Lünen und Husen Kurl als die Aufstiegskandidaten. Unser Ziel ist es weit oben mitzumischen.

Peter Schemann, Sportlicher Leiter TuS Neuasseln: Ich schätze VfB Lünen und Husen Kurl ziemlich stark ein. Aber ich habe auch gelesen, dass Ay Yildiz Derne stark aufgerüstet hat. Mit diesen drei Teams ist mit Sicherheit zu rechnen. Wir selbst wollen nicht mehr gegen den Abstieg spielen.

Rainer Kühne, Stellvertretender Vorsitzende TuRa Asseln: Ay Yildiz Derne und Husen Kurl machen meiner Meinung nach das Rennen. Ich hoffe, dass wir besser abschneiden als in der letzten Saison. Platz eins bis acht ist unser Saisonziel.

Sven Grafenkamp, Betreuer DJK TuS Körne II: Für mich sind W. Wickede II und Ay Yildiz Derne die Top-Favoriten. Wir hoffen die Klasse zu halten und wollen eine vernünftige Serie spielen.

Christian Wichert, Trainer Alemannia Scharnhorst: Für mich machen das Rennen der VfB Lünen und Husen Kurl. Wir wollen unter die ersten fünf.

Lesen Sie jetzt