VfB verliert - Ist das Burgmanns Karriere-Aus?

Testspiel

LÜNEN Für Fußball-A-Ligist VfB Lünen ist es beim 14. Brinkhoff's No 1-Cup schon nur noch um die goldene Ananas gegangen. Die Niederlage im letzten Spiel in Derne gegen Liga-Konkurrent VfL Kemminghausen machte darum keine großen Sorgen. Die Süder hatten aber doch schwer zu knacken: an einer Verletzung von Mittelfeld-Spieler Daniel Burgmann.

von Von Carina Püntmann

, 16.07.2009, 10:13 Uhr / Lesedauer: 1 min
VfB verliert - Ist das Burgmanns Karriere-Aus?

Daniel Burgmann vom VfB 08 Lünen hat sich schwer verletzt.

14. Senioren-Fußball-Turnier SuS Derne

VfB Lünen - VfL Kemminghausen 1:2 (1:2)  Burgmann zog sich ohne Fremdeinwirkung wahrscheinlich einen Achillessehnen-Riss zu. Sollte sich diese erste Vermutung bei der Diagnose bewahrheiten, ist die Fußball-Karriere womöglich beendet. Der Offensiv-Mann wurde noch vor Ort von Sanitätern und Notärzten behandelt und wurde dann direkt in ein Dortmunder Krankenhaus gebracht.

In einem insgesamt schlechtem VfB-Spiel kassierte die Mannschaft um Interimstrainer Peter König aufgrund eines Fehlpasses im Mittelfeld in der 25. Minute das 0:1. Ausgerechnet Till Luft, sonst Keeper in der B-Liga-Reserve, parierte einen Elfmeter in der 27. Minute und hielt seine Mannschaft noch im Rennen. Gökhan Kurt markierte kurze Zeit später das 1:1.

Druck auf die Süder-Abwehr Kemminghausen bot jedoch Paroli und machte immer weiter Druck auf die Süder-Abwehr, bis dem Team der 2:1-Führungstreffer gelang (35.). In dieser Situation versuchte die König-Elf auf Abseits zu spielen - was allerdings in die Hose ging.

Nach der Pause verlief die Partie weiter spannend. Doch aufgrund Burgmanns-Verletzung musste die Begegnung in der 65. Minute über eine halbe Stunde unterbrochen werden.

Rote Karte gegen Oliver Hilkenbach Als die Partie weiter ging, kam es noch schlimmer: Oliver Hilkenbach sah Rot. Betreuer Karl-Heinz Unger berichtet: "Er hat den Gegner festgehalten. Dieser schlug zu. Daraufhin hat Oliver den Ball weggeschmissen und die Rote Karte gesehen."

TEAM UND TORE

VfB:  Till Luft - Arif Bagriacik (46. Daniel Skubich), Christopher Weis, Patrick Klink (62. Martin Gnatzy), Elarbi Habib, Oliver Hilkenbach, Michael Steinhofer, Gökhan Kurt, Dennis Gauda, Salieu Nije (46. Daniel Burgmann), Matthias Hiltawski Interimstrainer: Peter König Tore : 0:1 (25.), 1:1 Kurt (28.), 1:2 (35.)

Lesen Sie jetzt