Wer fordert Favorit Thivessen heraus?

Tennis-Stadtmeisterschaft

LÜNEN Am Freitag (3. Juli) ist Großkampftag bei den Tennis-Stadtmeisterschaften. Sechs Erstrundenbegegnungen stehen im Herren-Einzel auf dem Programm, bei den Damen kämpfen acht Aktive um den Einzug ins Halbfinale.

von Von Christoph Kellermann

, 02.07.2009, 18:25 Uhr / Lesedauer: 1 min
Wer fordert Favorit Thivessen heraus?

<p>Feierte einen souveränen Auftakterfolg über Denes Kücük: Sören Schützner von der TG Gahmen.

Markus Gojowczyk von der DJK SuS Brambauer fordert Niklas Petrak vom Lüner SV heraus, dem Sieger winkt ein Viertelfinale gegen den haushohen Turnierfavoriten Andreas Thivessen (Lüner SV). Der ehemalige Bundesligaspieler und Trainer des Lüner SV muss sich in Runde eins mit einem Qualifikanten auseinandersetzen. Im vergangenen Jahr gab Thivessen bis zum Finale kein einziges Spiel ab.

Sören Schützner (TG Gahmen) konnte sich bereits am Mittwoch mit einem 6:1, 6:2-Erfolg über Denes Kücük von Blau-Weiß Alstedde für das Viertelfinale qualifizieren und trifft später aller Voraussicht nach auf die Nummer zwei der Setzliste, Moritz Hahn (LSV) zu.

Um den Viertelfinaleinzug spielen noch Lennard Langenkämper (TVA) gegen Lars Biermann (LSV), Till Hahn (TVA) gegen Tobias Siebel (TVA), Florian Müller (TVA) gegen Christian Zwiener (BWA) und Marc Zwiener (TGG), der auf einen Qualifikanten trifft. Die Viertel- und Halbfinalbegegnungen finden am Samstag (4. 7.) statt.

Bei den Damen kommt es ab 18.30 Uhr zu diesen Paarungen: Viktoria Hüttemann (DJK) - Vivian Link (TVTO); Kristina Neumeyer (TVTO) - Carina Bütterling (TVTO); Jennifer Gigla (TVTO) - Valerie Hesse (TVTO), Natalie Kalbarczyk (TVTO) - Nadine Hacheneuer (TCB).

Lesen Sie jetzt