Westfalia Wethmar und Blau-Weiß Alstedde machen B-Jugend-Finale zum Nordderby

hzLüner Hallenstadtmeisterschaften

Die B-Junioren-Kicker des TuS Westfalia Wethmar und des SV Blau-Weiß Alstedde treffen am Sonntag, 5. Januar, im Endspiel aufeinander. In der Vorrunde ging es heiß her in diesem Duell.

von Niklas Dvorak

Lünen

, 29.12.2019, 21:20 Uhr / Lesedauer: 2 min

Mit einem Punkt Vorsprung setzten sich die B-Junioren des TuS Westfalia Wethmar am Sonntag in der Vorrunde gegen die Alstedder durch und treffen im Finale wieder auf die Blau-Weißen. Der Lüner SV belegte mit sechs Punkten den dritten Rang und trifft in der Endrunde im Spiel um den dritten Platz auf den BV Brambauer 13/45, der als einzige Mannschaft gegen die Wethmarer einen Punkt holte. Mit null Punkten beendete der BV Lünen die Vorrunde.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Hallenstadtmeisterschaften der B-Junioren

Die B-Junioren des TuS Westfalia Wethmar und des SV Blau-Weiß Alstedde setzen sich durch.
29.12.2019
/
Impressionen der B-Juniorenfußballer bei den Lüner Hallenstadtmeisterschaften.© Jürgen Weitzel
Impressionen der B-Juniorenfußballer bei den Lüner Hallenstadtmeisterschaften.© Jürgen Weitzel
Impressionen der B-Juniorenfußballer bei den Lüner Hallenstadtmeisterschaften.© Jürgen Weitzel
Impressionen der B-Juniorenfußballer bei den Lüner Hallenstadtmeisterschaften.© Jürgen Weitzel
Impressionen der B-Juniorenfußballer bei den Lüner Hallenstadtmeisterschaften.© Jürgen Weitzel
Impressionen der B-Juniorenfußballer bei den Lüner Hallenstadtmeisterschaften.© Jürgen Weitzel
Impressionen der B-Juniorenfußballer bei den Lüner Hallenstadtmeisterschaften.© Jürgen Weitzel
Impressionen der B-Juniorenfußballer bei den Lüner Hallenstadtmeisterschaften.© Jürgen Weitzel
Impressionen der B-Juniorenfußballer bei den Lüner Hallenstadtmeisterschaften.© Jürgen Weitzel
Impressionen der B-Juniorenfußballer bei den Lüner Hallenstadtmeisterschaften.© Jürgen Weitzel
Impressionen der B-Juniorenfußballer bei den Lüner Hallenstadtmeisterschaften.© Jürgen Weitzel
Impressionen der B-Juniorenfußballer bei den Lüner Hallenstadtmeisterschaften.© Jürgen Weitzel
Impressionen der B-Juniorenfußballer bei den Lüner Hallenstadtmeisterschaften.© Jürgen Weitzel
Impressionen der B-Juniorenfußballer bei den Lüner Hallenstadtmeisterschaften.© Jürgen Weitzel
Impressionen der B-Juniorenfußballer bei den Lüner Hallenstadtmeisterschaften.© Jürgen Weitzel
Impressionen der B-Juniorenfußballer bei den Lüner Hallenstadtmeisterschaften.© Jürgen Weitzel
Impressionen der B-Juniorenfußballer bei den Lüner Hallenstadtmeisterschaften.© Jürgen Weitzel
Impressionen der B-Juniorenfußballer bei den Lüner Hallenstadtmeisterschaften.© Jürgen Weitzel
Impressionen der B-Juniorenfußballer bei den Lüner Hallenstadtmeisterschaften.© Jürgen Weitzel
Impressionen der B-Juniorenfußballer bei den Lüner Hallenstadtmeisterschaften.© Jürgen Weitzel
Impressionen der B-Juniorenfußballer bei den Lüner Hallenstadtmeisterschaften.© Jürgen Weitzel
Impressionen der B-Juniorenfußballer bei den Lüner Hallenstadtmeisterschaften.© Jürgen Weitzel
Impressionen der B-Juniorenfußballer bei den Lüner Hallenstadtmeisterschaften.© Jürgen Weitzel
Impressionen der B-Juniorenfußballer bei den Lüner Hallenstadtmeisterschaften.© Jürgen Weitzel
Impressionen der B-Juniorenfußballer bei den Lüner Hallenstadtmeisterschaften.© Jürgen Weitzel
Impressionen der B-Juniorenfußballer bei den Lüner Hallenstadtmeisterschaften.© Jürgen Weitzel
Impressionen der B-Juniorenfußballer bei den Lüner Hallenstadtmeisterschaften.© Jürgen Weitzel
Impressionen der B-Juniorenfußballer bei den Lüner Hallenstadtmeisterschaften.© Jürgen Weitzel
Impressionen der B-Juniorenfußballer bei den Lüner Hallenstadtmeisterschaften.© Jürgen Weitzel
Impressionen der B-Juniorenfußballer bei den Lüner Hallenstadtmeisterschaften.© Jürgen Weitzel
Impressionen der B-Juniorenfußballer bei den Lüner Hallenstadtmeisterschaften.© Jürgen Weitzel
Impressionen der B-Juniorenfußballer bei den Lüner Hallenstadtmeisterschaften.© Jürgen Weitzel
Impressionen der B-Juniorenfußballer bei den Lüner Hallenstadtmeisterschaften.© Jürgen Weitzel
Impressionen der B-Juniorenfußballer bei den Lüner Hallenstadtmeisterschaften.© Jürgen Weitzel
Impressionen der B-Juniorenfußballer bei den Lüner Hallenstadtmeisterschaften.© Jürgen Weitzel
Impressionen der B-Juniorenfußballer bei den Lüner Hallenstadtmeisterschaften.© Jürgen Weitzel
Impressionen der B-Juniorenfußballer bei den Lüner Hallenstadtmeisterschaften.© Jürgen Weitzel
Impressionen der B-Juniorenfußballer bei den Lüner Hallenstadtmeisterschaften.© Jürgen Weitzel
Impressionen der B-Juniorenfußballer bei den Lüner Hallenstadtmeisterschaften.© Jürgen Weitzel
Impressionen der B-Juniorenfußballer bei den Lüner Hallenstadtmeisterschaften.© Jürgen Weitzel
Impressionen der B-Juniorenfußballer bei den Lüner Hallenstadtmeisterschaften.© Jürgen Weitzel
Impressionen der B-Juniorenfußballer bei den Lüner Hallenstadtmeisterschaften.© Jürgen Weitzel
Impressionen der B-Juniorenfußballer bei den Lüner Hallenstadtmeisterschaften.© Jürgen Weitzel

Das spannendste und packendste Spiel der Vorrunde sahen die Zuschauer schon direkt zu Beginn der Hallenstadtmeisterschaften bei den B-Junioren: BW Alstedde gegen den TuS Westfalia Wethmar. Nach nur zwei gespielten Minuten gingen die Alstedder in Führung durch Caner Erarslan. Kevin Berka glich noch vor der Pause aus. Erst in der zweiten Hälfte traf Julien Hagen zum 2:1-Siegtreffer für die Westfalia – Alsteddes einzige Niederlage.

Alstedde setzt sich ansonsten klar durch

Denn in den darauffolgenden Spielen gegen BV Lünen, BV Brambauer und den Lüner SV zeigten die Blau-Weißen starke Partien und setzten sich klar durch. „Das Endspiel wird mit Sicherheit ausgeglichen sein. Ein bisschen Fußball spielen können wir auch, das haben wir eindrucksvoll bestätigt nach dem ersten Spiel, welches wir meiner Meinung nach unglücklich verloren haben. Danach die Spiele waren äußerst souverän. Im Finale wird es ein 50:50-Spiel“, sagte Alsteddes Coach Rainer Wiegers.

Jetzt lesen

Die Wethmarer marschierten jedoch nach dem Sieg im ersten Spiel nicht so souverän durch die Vorrunde. Gegen Brambauer gab es durch einen Treffer in der letzten Minute durch Wethmars Conner Schönfelder nur ein 3:3. Die weiteren Partien gegen den Lüner SV und BV Lünen verliefen hingegen eindeutiger. „Wir sind vollkommen verdient ins Finale eingezogen. In den Spielen gegen Alstedde und Brambauer haben wir eine tolle Mentalität gezeigt. Im Finale wird es dann noch einmal ein richtiges Knallerspiel geben, in dem Kleinigkeiten den Ausschlag geben werden“, sagte TuS-Coach Daniel Nowak.

Lesen Sie jetzt