Bangen um Dennis Närdemann - aber der FC Nordkirchen ist wieder oben dran

hzFußball-Bezirksliga

Der FC Nordkirchen muss möglicherweise auf Dennis Närdemann verzichten. Das Knie des Mittelfeldspielers schmerzt. Wie lange er nun ausfällt, weiß Närdemann noch nicht sicher.

Nordkirchen

, 21.10.2019, 11:45 Uhr / Lesedauer: 2 min

Drei Punkte gegen den VfB Alstätte im Sack - aber wieder einen Ausfall mehr beim Fußball-Bezirksligisten FC Nordkirchen. Dennis Närdemann prallte unglücklich mit Alstättes Torhüter David Große-Hündfeld zusammen. Für den Mittelfeldspieler des FC Nordkirchen ging es danach verletzungsbedingt nicht mehr weiter.

Humpelnd verließ Närdemann das Spielfeld in der 60. Minute, lehnte sich gegen die Hochsprunganlage des Nordkirchener Sportplatzes. Betreuer Andreas Schneider war dazugeeilt. Dann ging er langsam hinter dem Tor her zur Ersatzbank des FC Nordkirchen. Nils Venneker war längst für ihn eingewechselt worden.

Jetzt lesen

Närdemann hatte sich beim Stande von 1:1 den Ball etwas zu weit vorgelegt. Kurz bevor Große-Hündfeld den Ball aufnahm, wollte Närdemann ihm den Ball noch vor den Fingerspitzen wegspitzeln.

Närdemann rutscht aus und prallt mit Große-Hündfeld zusammen

Das Unternehmen misslang. Närdemann rutschte weg und in den am Boden liegenden Große-Hündfeld hinein - ein schmerzhafter Zusammenstoß auch für den Keeper. Doch Folgen hatte er nur für den Nordkirchener Dirigenten im Mittelfeld. Sofort zeigte Närdemann mit einer Handbewegung an, dass er raus musste.

Jetzt lesen

„Das Knie ist angeschwollen und schmerzt immer noch. Ich denke aber, dass es nur an dem Zusammenprall liegt und nichts an den Bändern oder Ähnliches passiert ist“, teilte Närdemann am Montag mit. „Er hofft, dass es eine Stolle war. Da müssen wir abwarten. Nimmt er den Ball besser an, passiert die ganze Situation nicht, sondern es fällt ein Tor“, sagte auch FCN-Trainer Issam Jaber.

Im Pokalspiel wird Närdemann erstmal fehlen

Gegen Westfalia Kinderhaus im Kreispokal-Achtelfinale am Mittwochabend um 19.30 Uhr wird Närdemann definitiv ausfallen. „Für Mittwoch zum Pokal wird’s nicht reichen. Ich hoffe, dass ich Freitag wieder trainieren kann und am Sonntag in Haltern dabei bin“, sagte Närdemann.

Jetzt lesen

Das Haltern-Spiel dürfte in der Prioritätenliste des FC Nordkirchen noch deutlich vor Kinderhaus liegen. Der FC Nordkirchen hat die Möglichkeit, den Rückstand auf den TuS auf einen Punkt zu verkürzen. Nach Stadtlohns erster Niederlage ist der Verfolger FC Nordkirchen wieder im Rennen um die oberen Tabellenplätze.

Lesen Sie jetzt
Lesen Sie jetzt