SC Capelle geht ohne Druck ins Duell gegen das Spitzenteam Werner SC II

Fußball-Kreisliga

Der SC Capelle empfängt mit dem Werner SC II am Sonntag eine Spitzenmannschaft. Vor allem in der Offensive ist der WSC stark. Daher kommt der Gegner für den SCC gerade ziemlich ungelegen.

Capelle, Werne

, 10.10.2020, 06:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Capelle-Trainer Reinhard Behlert muss sein Team erneut umbauen.

Capelle-Trainer Reinhard Behlert muss sein Team erneut umbauen. © Sebastian Reith (A)

Ein paar Plätze weiter vorne würde der SC Capelle schon ganz gerne stehen. Der Fußball-B-Ligist belegt mit dem achten Platz im Augenblick exakt den Platz in der Mitte der Tabelle. Allerdings erwartet der SCC am Sonntag (15 Uhr) ein schwieriger Gegner, soll es mit weiteren Punkten klappen.

Denn mit der Reserve des Werner SC ist der Tabellenzweite in Capelle zu Gast. Und diese Aufgabe ist keine leichte, denn der WSC II stellt die zweitbeste Offensive der Liga. Das könnte zum Problem für die Mannschaft für Trainer Rainhard Behlert werden, denn: „Unsere ganze Abwehrreihe wird fehlen“, sagt Behlert. „Das ist ein Ausrufezeichen.“

Jetzt lesen

Die Personalprobleme ziehen sich fast schon durch die ganze Spielzeit der Capeller. „Wir wollten mit Beginn der Serie jedes Spiel gewinnen“, so Behlert. „Das haben wir nicht geschafft.“ Die Ausfälle dürften einen gehörigen Teil dazu beigetragen haben. „Druck ist dadurch aber nicht entstanden“, berichtet Behlert.

SC Capelle geht gegen der Werner SC II mit Optimismus ins Spiel

Daher geht Capelle auch gegen die Spitzenmannschaft vom WSC II mit Optimismus ins Spiel. „Die Jungs sind gut und wollen gewinnen. Bei uns wird niemand mit gesenktem Haupt auf dem Platz stehen“, sagt Behlert.

Jetzt lesen

Immerhin ist personell Licht am Ende des Tunnels zu sehen. „Am Sonntag werden wir den Tiefpunkt durchschreiten“, ist SCC-Trainer Behlert zuversichtlich, dass die Wende in Sachen Verletzten bald erreicht ist. Sollte es so kommen, könnte in der kommenden Woche die Aufgabe zumindest etwas leichter werden.

Anmerkung der Redaktion: Das Spiel wurde am Sonntagvormittag abgesagt. Mehr Information gibt es hier.

Lesen Sie jetzt