Ein ernster Test für den Geisecker SV

Fußball: Kreispokal Iserlohn

Die Experiment-Phase neigt sich dem Ende zu, für den Geisecker SV wird es am Freitagabend bereits etwas ernster. In der zweiten Runde des Kreispokal muss der Bezirksligist beim A-Ligisten Platte-Heide ran. Für Geiseckes Trainer ein wichtiger Test bevor der Ligabetrieb wieder startet.

GEISECKE

, 26.02.2015, 14:55 Uhr / Lesedauer: 1 min
Trainer Gregor Podeschwa blickt nach wenig zufriedenstellender Hinrunde nach vorne.

Trainer Gregor Podeschwa blickt nach wenig zufriedenstellender Hinrunde nach vorne.

Kreispokal Iserlohn, 2. Runde VfL Platte-Heide - Geisecker SV Freitag, 19.30 Uhr (Sportplatz Am Hülschenbrauck)

Für Trainer Gregor Podeschwa ist die Partie ein wesentlicher "Teil der Vorbereitung." Absichtlich habe er nicht so viele Freundschaftsspiele organisiert, auch weil er das Pokalspiel als Test sieht. "Umso ernster nehmen wir es", sagt er lapidar.

Da das Pokalspiel aber auch ein Pflichtspiel ist, darf er nur drei Spieler einwechseln. Deshalb reisen die Geisecker auch nur mit 14 Spielern an. Der Rest des Kaders bekommt Donnerstagabend bei einem Freundschaftsspiel der zweiten Mannschaft seine Spielpraxis.

Lesen Sie jetzt